Balkonverglasung SL 25: Hamburg-Osdorf

Nachhaltige und wirtschaftliche Wohnraumsanierung

KOMPLETTSYSTEME FÜR BALKONE UND LOGGIEN VON SOLARLUX

Viel erschwinglicher Mietwohnraum aus dem 20. Jahrhundert ist in die Jahre gekommen – nicht nur der Putz bröckelt, insbesondere die Energiekosten steigen und steigen. Vor großen Herausforderungen stehen diesbezüglich vor allem die Wohnungsbaugesellschaften, tragen sie doch die Verantwortung für viele mehrgeschossigen Wohnanlagen in ganz Deutschland. Im Sinne der Nachhaltigkeit ist Abriss und Neubau zumeist keine sinnvolle Option, da viel graue Energie in den Gebäuden steckt.

Wie eine wirtschaftliche Komplettsanierung mit einer Balkonverglasung von Solarlux aussehen kann, von der die Bewohner und das Klima gleichermaßen profieren, beweist ein Modernisierungsprojekt aus Hamburg.

.FACDEFEBAFA a:hover { background: #4a4a49; color: #fff !important; }
Neue Fassadengestaltung in HH-Osdorf

Mieterfreundliche Wohnraumsanierung im laufenden Betrieb

2014 wurde die Wohnanlage der bgfg Baugenossenschaft freier Gewerkschafter in Hamburg-Osdorf zunächst von außen, und im Jahr darauf auch von innen vollständig modernisiert. Im Zuge der energetischen Fassadenertüchtigung erhielten alle Freisitze vor Witterung schützende Balkonverglasungen von Solarlux. Diese bieten den Bewohnern ein deutliches Plus an Wohnkomfort, indem sie den Lebensbereich der Menschen auch bei ungemütlichem Wetter nach draußen erweitern.

56 Wohnungen umfasst die Immobilie im Kroonhorst 118-122, mit Grundrissen zwischen 30 und 81 m² Wohnfläche. Zu den Modernisierungsmaßnahmen zählten im ersten Jahr sowohl der Einbau moderner Aufzüge und einer effizienteren Heizungsanlage als auch erneuerte Bäder und Küchen. Rund drei Wochen benötigten die Handwerker pro Wohnung.

Fassade in HH-Olsdorf, Vorherbild und Modell

Musterbalkone sorgen für Mieterakzeptanz

Der Modernisierung der Innenräume vorausgegangen war eine energetische Ertüchtigung der Fassade. Das triste Grau des in die Jahre gekommenen Bestands von 1967 verschwand hinter einer modernen Vorhangfassade aus zum Teil farbigen Aluminium-Verbundplatten. Die nur ca. 70 cm tiefen Balkone wurden mit beweglichen Verglasungselementen umhüllt. Letzteres war eine Modernisierungsmaßnahme, der die bgfg-Mitglieder vom Kroonhorst zunächst skeptisch gegenüberstanden. Lars Hammann, Objektvertrieb Solarlux, erinnert sich: „Am Anfang befürchteten die Bewohner, dass sie durch unsere Balkonelemente ihren freien Blick nach draußen verlieren würden. Mithilfe eines originalgetreuen Modells, das wir in einer Musterwohnung aufstellten, konnten wir die Zweifel jedoch schnell aus der Welt zu räumen.“  

Fassadengestaltung mit Balkonverglasung SL 25

Balkone als flexible, vorgehängte Klimapuffer

Als Balkonverglasung kam das ungedämmte Fassadenmodul SL Modular zur Anwendung, das mit dem Schiebe-Drehsystem SL 25 zu einem Balkonkomplettsystem verbunden wurde. Dieses bringt zahlreiche Vorteile mit sich, sowohl für die Mieter als auch für die Wohnungsbaugesellschaft.

Zunächst sorgt die durchgängige Glasfläche der Bauelemente für uneingeschränkte Transparenz und die rahmenlosen Schiebeflügel lassen sich beliebig nach links oder rechts schieben oder durch Drehung nach innen oder außen öffnen. Dies bedeutet für die Bewohner ein Zugewinn an Wohnfläche zu jeder Jahreszeit, da sie witterungsabhängig den Öffnungsgrad ihres Balkons frei bestimmen können.  Gleichzeitig wirkt die geschlossene Balkonverglasung als vorgehängter Klimapuffer, der Heizkosten einspart, die Bausubstanz schützt und Straßenlärm reduziert.

Balkonverglasung SL 25 farblich abgestimmt auf die Fassade

Farbliche Abstimmung auf die Fassade

In das Farbkonzept der neuen Fassadenverkleidung aus grünen, weißen oder anthrazitfarbenen Aluminium-Verbundplatten fügt sich das Balkonkomplettsystem aufgrund moosgrüner und blassgrüner Farbfolien-Applikationen perfekt ein. Diese wurden auf die 10-Millimeter-Verbundsicherheitsgläser der Brüstungen aufgebracht.

Kurze Bauzeit durch Komplettmontage

Ein weiterer Vorzug des Fassadenmoduls SL Modular ist der hohe Vorfertigungsgrad. Alle statischen Elemente, vom umlaufenden Rahmen bis zur Brüstung, werden als Systemkombination bereits bei Solarlux im Werk vorgefertigt.  Diese werden als Einheit auf die Baustelle geliefert und mithilfe eines Krans zeitsparend und passgenau montiert. Nicht nur aus diesem Grund greift bgfg-Projektverantwortlicher Norbert Prohl immer wieder gerne auf Solarlux-Produkte für seine Wohnanlagen zurück: „Wir schätzen neben der raschen Montage die Gestaltungsmöglichkeiten und hohe Qualität der Bauelemente sowie den Mehrwert an Wohnkomfort, den sie unseren Mitgliedern verschaffen.“ Und auch beim Service zeigt er sich zufrieden: „Die Zusammenarbeit mit Solarlux ist immer lösungsorientiert; alle Ansprechpartner sind freundlich und gemeinsam bringen wir unsere Projekte voran.“

Jetzt bestellen: Die Balkonverglasung-Broschüre
Möchten Sie sich noch ausführlicher über einzelne Systeme und technische Details unserer Balkonverglasungen informieren? Dann bestellen Sie gerne unsere umfangreiche Produktbroschüre. Entweder digital per E-Mail oder in gedruckter Form als Printversion.